Ohrenpflege-Hundegesundheit

Wege gegen das Winterloch beim Hundefriseur

| Keine Kommentare

Viele Hundefriseure beklagen sich über die Auslastung in den Wintermonaten – besonders der Monat Januar und Februar scheinen tote Monate für das Unternehmen Hundesalon zu sein. Wie kann ein Hundefriseur diese Monate nun geschickt überstehen? Wir zeigen Ihnen als Hundefriseur ein paar Beispiele aus unserer Beratungspraxis mit denen dieses Winterloch besser gestopft würde.

Praxisbeispiele gegen das Winterloch beim Hundefriseur

Ohrenpflege-HundegesundheitWinterpflegeprogramm

Einige Pflegeprogramme für den Hund gibt es fast nur im Winter wie z.B. die regelmäßige Ballenpflege. Diese Pflege wird im Winter notwendig da in dieser Jahreszeit Streusalz verwendet wird. Der regelmäßige Kontakt bei Spaziergängen greift die Hundepfoten an. Ein spezielles Ballenpflegeprogramm für den Winter kann hier sehr gut helfen.

Dauerpflegeprogramm

Hunde, vor allem kleine Hunde kämpfen stark mit Zahnstein. Warum also nicht ein Dauerpflegeprogramm für saubere Zähne anbieten. Natürlich monatlich – zusätzlich kann dann die normale Pflege auch regelmäßig erfolgen.

Gutscheine

Weihnachten steht vor der Tür und vielleicht freut sich Ihr Hund oder der eines Freundes, Bekannten, Verwandten neben dem obligatorischen Knochen noch über einen Gutschein zur Hundepflege. Eine schöne Verpackung und fertig ist das Weihnachtsgeschenk.

Themenabende

Hundebesitzer sind dankbar für regelmäßige Informationen zur Pflege, Gesundheit und Hundeerziehung. Planen und organisieren Sie jeden Monat einen anderen Themenabend, vielleicht auch mit Ihren Netzwerkpartnern wie einem Hundetrainer, Hundephysiotherapeut, Hundefutterlieferant, Hundezubehörhersteller, Tierärzten und Tierheilpraktikern.

Winterkampagne

Steuern Sie ihren Marketingeinsatz antizyklisch. Machen Sie genau dann Werbung wenn kein anderer Hundefriseur Werbung macht und erreichen so eine größere Zielgruppe als zur Hauptwerbezeit im Frühjahr und Sommer.


Sie haben noch mehr Tipps und Verbesserungsvorschläge gegen das Winterloch als Hundefriseur – dann kommentieren Sie hier unterhalb des Artikels und gerne auch bei Facebook.

Autor: Klaus Schaumberger

Hi, ich bin Klaus und begeisterter Hundebegleiter- hier berichte ich regelmäßig über Ideen und Erfahrungen aus meiner Praxis als Unternehmensberater, auch in Berufen mit Hund. Falls du Fragen zu Ausbildung, Existenzgründung, Marketing und Unternehmensführung hast schreib einfach ein kurze EMail an mich. Falls du unsere Tipps und Hinweise gut findest dann teil Sie gerne deinem Netzwerk mit - Button findest du oberhalb - Danke. Hier machen wir auch mit: Facebook | Google + | Twitter

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.